Historischer Verein SWB e.V.
hvswb_rsvgfahrt-42_17-03-2007tagdermuseen2007-3

Historischer Triebwagen 13
Der Historische Verein Stadtwerke Bonn e.V. (Kurzform HVSWB) wurde am 18. Februar 2006  gegründet und ist vom Finanzamt als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Der Verein setzt sich für den Erhalt historischer Bus- und Bahnfahrzeuge ein und dokumentiert die  Bonner Nahverkehrsgeschichte. Neben einem über 100 Jahre alten Triebwagen 13 (siehe Bild) zählen zwei ehemalige Stadtbusse der Stadtwerke Bonn aus den Jahren 1986 und 1998 zum Fahrzeugbestand des HVSWB. 

Zu den Vereinsaktivitäten zählen Nahverkehrsausstellungen im Schaufenster SWB-Service Center Bad Godesberg (Alte Bahnhofsstrasse) mit zahlreichen historischen Exponaten und einer Vielzahl von Bildern aus vergangenen Tagen. Mit einem Bus hat der Verein erstmals am 9. Dezember 2006 auf dem Weihnachtsmarkt, im Jahr 2007 auf der GODEMA sowie in den Jahren 2007, 2008, 2009 auf dem Marktplatz in der Bonner Innenstadt und 2011 mobile Ausstellungen angeboten. Zu den jährlichen Aktvitäten zählen auch Bus- und Bahnsonderfahrten, welche auch in Kooperation mit Partnervereinen durchgeführt werden. So führten Vereinsfahrten u.a. zur RSVG, VWS, HSK e.V., zum Amsterdamer und Frankfurter Straßenbahnmuseum, zum O-Busmuseum in Solingen und den Stadtwerke Trier und der Köln Bonner Eisenbahnfreunde. Einen Überblick zu aktuellen Angeboten und den bisherigen Vereinsaktivitäten erhalten Sie hier: Veranstaltungen & Sonderfahrten

Seit 7. Oktober 2008 ist der HVSWB beim Amtsgericht Bonn als e.V. eingetragen. Das Finanzamt Bonn hat die Gemeinnützkeit des HVSWB seit 1.1.2010 anerkannt.

Seit 2014 ist der historische Bonner Stadtbus MB O305 mit der Wagennummer 8603 einsatzbereit. Der Triebwagen 13 wurde im Jahr 2017 und der Bonner Stadtbus MB O405 N2 im Jahr 2018 übernommen.

Mitglied kann übrigens jeder werden, der Lust und Spaß am öffentlichen Nahverkehr hat. Die Alterspanne des Vereins reicht von 16 bis 80 Jahre.

Wir möchten Bonner Nahverkehrsgeschichte nicht in Vergessenheit geraten lassen. Machen Sie mit und unterstützen Sie uns als Freund und Förderer oder werden Sie Mitglied im Verein. Wir freuen uns über jede Beteiligung und Unterstützung.
(Alle Bilder: HVSWB e.V.)